Bindekurse für Kinder und Jugendliche des Vereins im Fliegenfischeratelier

Im April 2022 konnten die Kinder und Jugendlichen des Vereins sich an zwei Nachmittagen im Fliegenfischeratelier bei Sigmar am Fliegenbinden ausprobieren. Sigmar erwartete uns bereits an den von ihm vorbereiteten Bindeplätzen. Bevor mit dem Binden der Nymphen und der Köcherfliegen begonnen werden konnte, musste der Abschlussknoten geübt werden. Alle Teilnehmer konnten den nicht einfachen Knoten sogleich fehlerfrei. Anschließend erklärte Sigmar den Teilnehmern Schritt für Schritt, worauf es beim Fliegenbinden ankommt und welche verschiedenen  Materialien zum Einsatz kommen können. Die vier Stunden vergingen wie im Flug. Zwischendurch gab es noch eine kleine Stärkung vom Bäcker bzw. von Sigmars selbstgebackenem Kuchen. Am Schluss konnten die Teilnehmer ihre Kunstwerke mit nach Hause nehmen und können sie in der ab Mai beginnenden Saison hoffentlich erfolgreich nutzen. Einige der Teilnehmer haben zu Hause gleich noch weitere Fliegen gebunden. Wir danken Sigmar für die schönen Nachmittage.

Petri Heil!

Fotos: Sigmar Schmidt/ Rommy Muche